Datum/Zeit
09.10.20 - 11.10.20

Kategorien


Wir freuen uns, euch ein Seminar der besonderen Art offerieren zu dürfen.
Unsere liebe Freundin, Ulrike Biedermann gestaltet ihre Seminare bzw. Workshops stets interessant und äußerst liebevoll, so daß wir sie euch wärmstens ans Herz legen können.
Ihr nächstes Wochenendseminar trägt den Titel:

Nahrung & Hausmittel aus dem Wald – Das Waldseminar der besonderen Art!
von und mit Ulrike Biedermann

Wann: Fr. – So. 09.10. – 11.10.2020
Wo: Wieshof – Treuchtlingen

              

Du wirst in die wundervolle Welt des Waldes eingeführt und lernen, wie man gesunde & kraftvolle Nahrung und zu 100% regionale & umweltfreundliche Hausmittel mit Waldpflanzen herstellen kann. In dem sehr praktischen Wochenendseminar werden wir ein köstliches Waldbuffet zaubern und verschiedene Waldprodukte herstellen. Nach diesem Waldwochenende wirst Du den Wald mit anderen Augen betrachten, sicher im Umgang einiger besonderer Bäume und Wildpflanzen sein und diese mit Leichtigkeit & Freude in Deinen Alltag integrieren können!
Nach dem Seminar kannst Du Dich komplett autark mit absolut regionalem & umweltfreundlichem Waschpulver versorgen und Menschen mit Waldköstlichkeiten verwöhnen.
An Körper, Geist & Seele wohlgenährt nimmst Du ein Schatz voller Waldrezepte & Inspirationen und unsere selbst hergestellten Waldprodukte mit: Waldkräutersalz, Eichelpralinen & Waschgranulat.

Waldseminar-Kursinhalt:

  • Bedeutung & Besonderheiten der Nahrung aus dem Wald
  • Essbare Bäume & Wildpflanzen im Wald
  • Sammeln & Verarbeiten von Waldpflanzen
  • Zubereitung & Verköstigung unseres Waldbuffets
  • Herstellung von regionalen Hausmitteln
  • Waldkräutersalz-Herstellung
  • Räuchern mit dem Wald
  • Pflanzenmeditation
  • Austausch & Gemeinschaftsschnuppern mit Gleichgesinnten

Freitag 09.10.20

  • Wer möchte: 16 Uhr Führung Wieshof zum Kennenlernen (Für alle, die sich für die Wieshof-Gemeinschaft interessieren)
  • 18 Uhr Offizieller Kursbeginn: Kennenlernen
  • 19 Uhr Abendessen
  • Um 20:15 Uhr Vortrag: Besonderheiten des Waldes, Kennenlernen
  • Ab ca. 21.30 Uhr Gemütliches Beisammensein

Samstag 10.10.20

  • Frühstück von 8.00-9.00 Uhr
  • Kursbeginn um 9.15 Uhr
  • Waldbegehung: Kennenlernen wichtigster Wildpflanzen & Bäume
  • Sammeln & Verarbeitung von Waldfrüchten
  • Zubereitung unseres Waldbuffets
  • Waldbuffet ca. 13.30 Uhr
  • Kleine Mittagspause von ca. 30 min
  • Wasch- und Spülmittel-Herstellung
  • Zubereitung von weiteren Wald-Köstlichkeiten
  • Abendessen ca. 19 Uhr
  • Um 20.30 Uhr: Waldräucherung & Meditation
  • Ab 21.30 Uhr Gemütliches Beisammensein

Sonntag 11.10.20

  • Frühstück 8.15-9.15 Uhr
  • Kursbeginn um 9.30 Uhr
  • Pflanzenmeditation im Wald
  • Zubereitung von Waldköstlichkeiten
  • Mittagessen ca. 13 Uhr
  • Fragen & Abschlussrunde
  • Kursende 15.30

Damit ein gemeinsamer & gemütlicher Austausch stattfinden kann, ist die Teilnehmeranzahl begrenzt! Bitte um rechtzeitige & verbindliche Anmeldung! Kursgebühr: 195 € + 35 € Materialien, Waldrezepte & Waldbuffet

Studierende, Auszubildende & Menschen mit geringen Einkünften erhalten 30 % Ermäßigung auf die Kursgebühr: 136 € + 35 € Materialien, Waldrezepte & Waldbuffet

Fragen & Anmeldung zum Kurs: ulrike.biedermann@online.de

Handy: 0179-6859975

Zusätzlich kommen Übernachtungsgebühren & die Versorgung mit vegetarischer & veganer Verpflegung (2x Frühstück und 1x Abendessen) hinzu.

Info und Anmeldung Essen & Übernachtunginfo@wieshof-stiftung.de

Tel: 09142-9454308

Die Referentin Ulrike Biedermann ist Dozentin für ursprüngliche & natürliche Selbstversorgung für Garten, Wiesen und Wald. Seit bereits über einem Jahrzehnt versorgt sie ihre beiden Kinder und ihr Umfeld mit gesunder & kraftvoller Nahrung. Sie lehrt u.a. an der Universität Tübingen, im Klimagarten Tübingen, an verschiedenen Bildungseinrichtungen, arbeitet mit verschiedenen Solidarischen Landwirtschaften zusammen und begleitet Groß & Klein als Kräuterpädagogin. Regionale Ernährungssouveränität ist für die pflanzenbegeisterte Diplom Volkswirtin die Lösung für viele heutiger Probleme. Eine lebenswerte Zukunft für unsere Kinder und alle zukünftigen Generationen zu erschaffen, ihr Herzensthema.